Zaostrog

Zaostrog wird zum ersten Mal in schriftlichen Dokumenten aus dem Jahre 1494 erwähnt, als Mühlsteine aus Granit aus der Jungsteinzeit auf dem Berg Viter (oberhalb von Zaostrog) als Beweis für vergangene Zivilisationen gefunden wurde. Viele antike Denkmäler aus dem Umland ... mehr

...der Ort, an dem Träume wahr werden!

Gradac
8°C
Windrichtung N
Windgeschwindigkeit 11.2 kph
Feuchtigkeit 45.6 %
Luftdruck 1019 hPa

Herzlich willkommen an unserer Riviera, dem südlichsten Punkt der Gespanschaft Split-Dalmatien. Der Tourismusverband der Gemeinde Gradac umfasst vier Touristenortschaften auf fünfzehn Kilometer entlang der Küste verteilt: Zaostrog, Podaca, Brist und Gradac - der zentrale touristische und administrative Ort dieser Gemeinde.

Newsletter

Wenn Sie genaue Informationen über die besonderen Erlebnisse der Riviera von Gradac einholen, ist es schwer für Sie, sich zwischen den geographischen Besonderheiten zu entscheiden, die dafür sorgen, dass die Sonne nach ihrem ersten Aufgang hinter dem Berg verschwindet, um am selben Morgen ein zweites Mal aufzugehen, oder zwischen sieben hochwertigen Trinkwasserquellen, die sich mit den unterirdischen Wasserquellen vermengen, und beim einfliessen in das Meer eine ungewöhnliche heilende Mischung erzeugen, wofür sogar einst die Königin Teuta anreiste.
Sind es die zehn Kilometer langen Kiesstrände, die sich über 16 Kilometer entlang der Küste unter strahlend blauem Himmel erstrecken, oder 36 ähnliche, und doch diese für die Riviera von Gradac typische Art von Kiesstränden?
Die Unmittelbarkeit des persönlichen Naturerlebens, das milde Klima, das saubere Meer mit seiner unglaublichen Transparenz wirkt auf viele Touristen anziehend, andere wiederum bevorzugen die einmaligen lokalen Traditionen und Bräuche. Die fruchtbare Bucht von Zaostrog hat immerhin seine besondere Legende…